Industrieverband Halbzeuge und
Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.
pro-K Kunststoffwelten Konsum Ab ins Grüne
Kunststoff ist der perfekte Werkstoff für alle die vielen Helfer im Garten

Ab ins Grüne - Kunststoff macht Gartenarbeit einfach

Der eigene Garten ist weitaus mehr als eine grüne Wiese mit Bepflanzung. Er ist vielmehr Aushängeschild und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und verrät vieles über seinen Besitzer. Ob akkurat angelegt oder naturbelassen: Der Garten ist Wohlfühlbereich, Rückzugsort und war vielen Menschen in den Corona Lockdown Zeiten eine willkommene Abwechslung.

Dabei hat jeder Gartenbesitzer seine eigne Vorstellung und Vision seines Traumgartens. Um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, gibt es unzählige kleine Helfer, die ohne Kunststoff nicht möglich wären:

Für den leidenschaftlichen Gärtner, der gerne noch selbst Hand anlegt, gibt es die klassischen Arbeitsgeräte wie Schaufeln, Spaten und Rechen mit ergonomisch gestalteten Kunststoff-Handgriffen mit Weichkomponenten für schonendes Arbeiten.

Ordnungsliebhaber erfreuen sich an stylischen Schlauchboxen oder legen die Wasserleitung mit einem Pipeline System direkt unter die Erde.

Für die Technikverliebten gibt es den automatisierten Garten mit Smartphone gesteuertem Mähroboter und Bewässerungslösungen.

Selbst für Sparsame gibt es die Tröpfchenbewässerung, die das Wasser nicht großflächig verteilt sondern gezielt an die Pflanze bringt.

Kunststoff ist der perfekte Werkstoff für alle diese unterschiedlichen Anwendungen: Er ist wetterbeständig und trotzt mit den entsprechenden Additiven Sonneneinstrahlung, aber auch Schnee und Regen. Er bietet eine hohe Gestaltungsfreiheit, ermöglicht eine stylische und ergonomische Gestaltung und ist sehr langlebig. Ohne Kunststoff wären diese Anwendungen alle nicht möglich. Man mag sich nicht vorstellen, wie mühsam die Gartenarbeit ohne all diese Hilfsmittel wäre.

Teilen: