Industrieverband Halbzeuge und
Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.
Aktuelles pro-K Vorstandsmitglied Dr. Michael Schlipf feiert seinen ‚Runden‘

Allgemein Mitten im Leben: pro-K Vorstandsmitglied Dr. Michael Schlipf feiert seinen ‚Runden‘

Frankfurt am Main, 18. Februar 2020. Dr. Michael Schlipf, Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Fachgruppe Fluoropolymergroup des pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. feiert am 18. Februar 2020 seinen 65. Geburtstag. Seit mehreren Jahren ist der Geschäftsführende Gesellschafter aus Burgkirchen fester Bestandteil des pro-K und genießt eine hohe Reputation in der gesamten Kunststoffbranche.

18.02.2020, Frankfurt
Dr. Michael Schlipf (Bild: pro-K)

Bereits seit 1985 ist der promovierte Chemiker in der Welt der Fluorpolymere unterwegs. Während seiner Arbeit in den Bereichen Forschung, Anwendungsentwicklung und Marketing, sammelte Dr. Michael Schlipf umfangreiche Erfahrungen bei der Herstellung und Verarbeitung von Fluorpolymeren.

Als Experte auf dem Gebiet der Fluorpolymere gründete Schlipf 2012 sein eigenes Unternehmen im Bereich Fluorpolymer-Engineering mit den Schwerpunkten Produktneuentwicklung, Projektmanagement und Aus-/Weiterbildung. Er ist Gastdozent an der Hochschule Aalen und unterrichtet zu verschiedenen Themenbereichen in „Kunststoffe im Maschinen- und Leichtbau“. Seit mehreren Jahren ist er Mitglied des pro-K Vorstandes und hat maßgeblich dabei mitgewirkt, dass die Verarbeiter und Hersteller von Fluorpolymeren im pro-K organisiert sind. Schlipf hat seitdem den Vorsitz der Fluoropolymergroup inne.

Wir gratulieren Dr. Michael Schlipf herzlich zu seinem Geburtstag, wünschen ihm weiterhin beruflich und privat viel Erfolg und Zufriedenheit bei bester Gesundheit. Wir danken ihm für sein großes ehrenamtliches Engagement.

pro-K
Als Trägerverband des Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Industrie e.V. (GKV) vertritt der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. als Spitzenverband die Hersteller von Konsum- und Halbfertigprodukten aus Kunststoff gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Rebekka Sara Stehle
Telefon +49 69 2 71 05-26
E-Mail: rebekka.stehle@pro-kunststoff.de

Teilen: