Industrieverband Halbzeuge und
Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.
Fachwissen Spritzgießen versus Tiefziehen
pro-K Fachgruppe
Thermoplastische Platten

Technische Information Spritzgießen versus Tiefziehen

Stand: Mai 2013

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung
2. Das Tiefziehen von Kunststoffen
3. Das Spritzgießen von Kunststoffen
4. Ein Vergleich: Spritzgießen - Tiefziehen


1. Einführung

In den letzten Jahren haben die Produktionstechnologien im Thermoformen gewaltige Fortschritte gemacht. Vielfach ist es heute nicht mehr auf den ersten Blick erkennbar, ob es sich um ein spritzgegossenes oder ein thermogeformtes Bauteil handelt. Hierfür sind nicht nur ständige Verbesserungen in der Maschinentechnologie verantwortlich. Auch die gesamte Prozesskette vom Halbzeug über dessen Verarbeitung und Nacharbeit bis zur Fertigstellung des Kundenartikels erreicht mittlerweile höchste Qualitätsstandards.
Eine ständig wachsende Anzahl zur Verfügung stehender Halbzeuge spiegelt die immer neuen Einsatzmöglichkeiten des Thermoformens wider. Mehrschichtwerkstoffe, Dekorfolien, bedruckte Halbzeuge, elektrisch leitfähige Halbzeuge sowie eine Vielzahl speziell ausgerüsteter Halbzeuge sind hier nur beispielhaft erwähnt.
Die gesamte Bandbreite des Thermoformens eröffnet vielfältigste Anwendungsbereiche: Von der klassischen Verarbeitung von Folienmaterial für den Verpackungsbereich, über die Herstellung von Werkstückträgern und technischen Formteilen aus Plattenmaterial, bis hin zur Herstellung von Hohlkörpern und anderen speziellen Anwendungen.
Vorteile gegenüber dem Spritzgießen finden sich oftmals, wenn die Gesamtkosten beider Verfahren verglichen werden. Aber auch eine meist deutlich kürzere Durchlaufzeit bis zur Produkterstellung ist häufig ein Argument für das Thermoformen. Zudem bietet die Konstruktion und Herstellung von Thermoformwerkzeugen in der Regel deutliche Preisvorteile im direkten Vergleich zu jener von Spritzgießwerkzeugen. Natürlich müssen bei allen Vergleichen immer die Quantität, sprich Losgröße, sowie spezielle technische Anforderungen betrachtet werden.
Während im Spritzgießen nahezu alle Formen und Details abgebildet werden können, ist das Thermoformen im Vergleich zum Spritzgießen zunächst allein durch die Verwendung von Halbzeugen eingeschränkt. Dieser vermeintliche „Nachteil“ kann sich in einen Vorteil verwandeln, wenn die Möglichkeiten des Thermoformens bekannt sind.
Beide Verfahren werden auch in der Zukunft eine gewichtige Rolle in der Kunststoffverarbeitung einnehmen. Der nachfolgende Vergleich soll in einfachen Worten und Darstellungen einen Vergleich „Thermoformen versus Spritzgießen“ ermöglichen.


English Version

Teilen: