Industrieverband Pro-K

Neue Entwicklungschancen in der europäischen Fluorpolymer-Industrie

Frankfurt am Main, 3. April 2017. In der Sitzung der Fachgruppe  Fluoropolymergroup des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. stand die gegenwärtige Marktsituation an Fluorpolymeren mit Schwerpunkt PTFE im Vordergrund. Es zeichnen sich neue Chancen, aber auch Herausforderungen für die Branche ab.

Ein turbulenter Jahresbeginn 2017 liegt hinter der fluorpolymerverarbeitenden Industrie. Während das Jahr 2016 durch eine stabile Versorgungslage an Polymeren, aber auch durch zunehmenden Wettbewerbsdruck durch Billigangebote aus China gekennzeichnet war, werden  sich die Verarbeiter nach ersten Einschätzungen der Fachgruppe auch im weiteren Jahresverlauf auf zusätzliche Veränderungen einstellen müssen.

Weiterlesen

Quelle pro-K

 

 


 

 

       

 

 

 


Industrieverband Pro-K